• „Klassischer Farbton“

    „Klassischer Farbton“ – so lautet das Motto beim Dienstagskonzert von Andrei Tajti (Violine)  und Gabriel Romberger (Klavier) bei dem sie Werke von F. Schubert, A. Dvorák, C.M. von Weber u.a. zu Gehör bringen werden.

    Andrei und Gabriel spielen nun schon seit einigen Jahren gemeinsam Konzerte. Mittlerweile sind sie ein eingespieltes Duo mit einer Fülle an kammermusikalischem Repertoire quer durch die Epochen. Die beiden führen allerdings nicht nur Werke anderer Komponisten auf, sie geben hin und wieder auch eigene Werke bei ihren Konzerten zum Besten.

    Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.